Alegre, Josep

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

José Alegre Vilas OCist

Josep Alegre Vilas OCist

3. Abt von Poblet 1998–2015

* 08. Nov. 1940 Ballobar, Huesca, Aragon

José Luis Alegre wurde am 8. November 1940 in Ballobar geboren, dem Tag, an dem vier italienische Zisterzienser[1] unter der Leitung von Giovanni Rosavini nach Poblet kamen, um das 1835 säkularisierte Kloster wiederherzustellen.

Er absolvierte ein Lehramtsstudium an der Escuela Normal de Lérida und war dann Lehrer in Castellnou de Seana. Im Oktober 1962 trat er in das Priesterseminar in Saragossa ein, studierte Philosophie und Theologie in Sant Cugat del Vallès in der Provinz Barcelona und wurde am 18. März 1970 in Saragossa zum Priester geweiht. Danach war er an verschiedenen Orten in der Pfarrseelsorge tätig, zuletzt von 1976 bis 1995 Pfarrer in Alcañiz in der Provinz Teruel, Aragonien.

Im August 1995 trat er als Postulant in die Zisterzienserabtei Santa Maria de Poblet ein und wurde am 26. Januar 1996 als Novize eingekleidet. Am 26. Januar 1997 legte er die einfache und am 19. April 1998 die feierliche Profess ab. Am nächsten Tag, dem 20. April 1998, wurde er mit päpstlicher Dispens zum Abt gewählt und am 27. Juni von Erzbischof Luis Martínez Sistach von Tarragona benediziert.

Er hat einen Abschluss in Fundamentaltheologie an der Theologischen Fakultät von Katalonien und in monastischer Theologie in Rom.

2015 trat er nach Erreichen der Altersgrenze von 75 Jahren zurück. Zu seinem Nachfolger wurde am 3. Dezember 2015 der Subprior Octavi Vilá gewählt.

Er veröffentlichte Lecturas Marianas i Palabras Marianas de los Santos Padres para mi vida de hoy (Madrid, 2000).

gge

  1. P. Giovanni Rosavini, P. Tommaso Vona, P. Martino Marini und Fr. Giovanni Fioravanti.

Daten:

Sac.: 18. März 1970; Vest.: 26. Jan. 1996; Prof.: 26. Jan. 1997, 19. April 1998; Abbas: el. 20. April 1998, ben. 27. Juni 1998.

Q:

Diccionari d'història eclesiàstica de Catalunya, vol. I. Barcelona: Generalitat de Catalunya, Editorial Claret, 1998

Zitierempfehlung: Alegre, Josep, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 3.2.2016, URL: http://www.biocist.org/wiki/Alegre,_Josep