Baudry, Etienne

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Étienne Baudry

Étienne Baudry OCSO

Abt der Zisterzienserabtei Bellefontaine 1987–2004

* 19. Mai 1940 Chavagnes-en-Paillers, Vendée

Étienne Baudry, Taufname Jean, geboren 1940 in Chavagnes-en-Paillers in der Vendée, studierte Philosophie und Theologie am Priesterseminar der Diözese Luçon. Am 25. September 1966 trat er in die Zisterzienserabtei strengerer Observanz Bellefontaine ein und erhielt den hl. Stephan Harding als Patron. Am 7. April 1969 legte er die einfache Profess ab. Danach beendete er seine theologischen Studien an der Katholischen Universität Angers und erwarb ein theologisches Lizentiat in monastischer Spiritualität an der päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. Am 8. Dezember 1973 legte er die feierliche Profess ab und wurde am 23. Juli 1974 zum Priester geweiht.

1977 übernahm er die Leitung der abteieigenen Schriftenreihe Éditions Monastique, in der im selben Jahr seine (gekürzte) Übersetzung der Offenbarungen der hl. Juliana von Norwich erschien, einer englischen Mystikerin des 14./15. Jahrhunderts (Une Révélation de l'amour de Dieu, Bégrolles 1977). 1978 wurde er Novizenmeister.

Am 8. September 1987 zum Abt gewählt, erhielt er am 14. November 1987 von Bischof Orchampt von Angers die Benediktion. Nach 16 Jahren an der Spitze der Klostergemeinde trat er am 17. April 2004 zurück. Er ist weiterhin als Übersetzer und wissenschaftlicher Herausgeber tätig.

gge


Daten:

Prof.: 7. April 1969, 8. Dez. 1973; Sac.: 23. Juli 1974; Abbas: el. 8. Sep. 1987, ben. 14. Nov. 1987, res. 17. April 2004.

Werke:

Une Révélation de l'amour de Dieu. Bégrolles: Abbaye de Bellefontaine, 1977.

Literatur:

Grandais, Serge: Abbaye de Bellefontaine 1000 ans d'histoire. Bégrolles-en-Mauge: Abbaye Bellefontaine/ARCCIS, 2004, S. 507 · Polet, Jean-Claude (Hg.): Patrimoine littéraire européen: tome 6: Prémices de l'humanisme (1400–1515). Bruxelles: De Boeck, 1995, S. 865.

Normdaten:

GND: 1072084007 · BEACON-Findbuch

Zitierempfehlung: Baudry, Etienne, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 20.4.2016, URL: http://www.zisterzienserlexikon.de/wiki/Baudry,_Etienne