Bergh, Alberich

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Alberich Bergh

Alberich Bergh

41. Abt von Marienstatt 1720–1735

* 1677 Merken bei Jülich
† 26. Aug. 1736 Marienstatt

Alberich Bergh entfaltete eine rege Bautätigkeit auf den auswärtigen Höfen des Klosters, er­neuerte die Nisterbrücke und projek­tierte den Neubau der Abtei.

hjr


Bibliographie:

Pfeiffer, E.: Die Reihenfolge der Äbte von Marienstatt. CistC 50 (1938) 244 · Wellstein, Gilbert: Die Cistercienserabtei Marienstatt im Westerwald. 1955, S. 318.

Normdaten:

GND: 1051152356 · BEACON-Findbuch

Zitierempfehlung: Bergh, Alberich, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 20.3.2015, URL: http://www.zisterzienserlexikon.de/wiki/Bergh,_Alberich