Chucher, Dominik

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Dominik Chucher OCist

Dominik Chucher OCist

Abt von Szczyrzyc seit 2011

* 28. April 1966 Bieńkówka

Dominik Chucher, Taufname Andrzej, geboren am 28. April 1966 in Bieńkówka in Kleinpolen, trat 1996 in die Zisterzienserabtei Szczyrzyc ein. Nach dem noviziat studierte er am Priesterseminar in Danzig, legte 2000 die feierliche Profess ab und wurde 2003 von Erzbischof Tadeusz Goclowski in Danzig ordiniert.

Danach war er bis 2009 Katechet und Vikar in Danzig, dann bis 2010 in gleicher Funktion in Henryków. Im Februar 2010 zum Administrator der Abtei in Szczyrzyc ernannt, wurde er am 1. März 2011 zum Abt gewählt.

gge


D:

Prof.: sol. 2000; Sac.: 2003; Abbas: el. 1. März 2011.

Zitierempfehlung: Chucher, Dominik, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 2.3.2016, URL: http://www.zisterzienserlexikon.de/wiki/Chucher,_Dominik