Deportemont, Jacobus

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Jacobus Deportemont

Jacobus Deportemont

Prior von Petit-Clairvaux 1858–1883

* 03. Okt. 1803 Zarlardinge, Gem. Geraardsbergen
† 14. Mai 1883 Tracadie, Kanada

Jacobus Deportemont, Taufname Jean Joseph, wurde am 10. Vendémiaire XII in Zarladinge als Sohn des Müllers François de Portement und seiner Frau Johanna Catharina de Naier geboren. Am 2. August 1827 in Gent zum Priester geweiht, wurde er 1828 Kaplan in Serskamp und 1830 Unterpfarrer in Zomergem. Am 19. Juli 1831 trat er in die Zisterzienserabtei strengerer Observanz („Trappisten“) in Westmalle ein.

Am 20. August 1832 legte er die Profess ab, wurde Novizenmeister und im November 1836 in gleicher Funktion nach Sint-Sixtus in Westvleteren versetzt. Am 20. Juli 1850 wurde er dort zum Subprior bestellt und war de facto auch Sekretär des Abtes Martinus Dom. Von 1854 bis 1856 war er Prior und ging im November 1857 nach Tracadie in Nova Scotia, Kanada. Dort hatte 1825 der Franzose Vincent de Paul Merle ein Kloster gegründet, das nun vor dem Ende stand und von Prior Jacobus und einer Gruppe von Mönchen aus Sint-Sixtus übernommen wurde. Am 25. Dezember 1857 reiste Prior Jacobus nach Kanada ab und kam am 20. Januar 1858 in Petit-Clairvaux an.

Mit Eifer und Zuversicht brachten die Mönche, denen in den nächsten Jahren weitere folgten, das Kloster und die Landwirtschaft wieder nach oben und bauten die Gebäude weiter aus. 1869 wurde Petit Clairvaux der Kongregation von La Trappe angeschlossen und der Paternität des Abtes von Gethsemani in Kentucky, USA, unterstellt (1882 Bellefontaine). Weniger erfolgreich verlief der 1862 begonnene Versuch einer Tochtergründung im Langevein County (Saint-Esprit), die nur bis 1872 Bestand hatte, obwohl sie selbst eine Tochtergründung unternahm (Old Monroe, Missouri, 1867–1875). 1876 wurde Petit Clairvaux zur Abtei erhoben und am 3. Mai 1876 der Subprior Dominicus Schietecatte zum Abt gewählt.

Jacobus Deportemont wurde zum Klaustralprior bestellt. Er starb am 14. Mai 1883, nachdem er 26 Jahre Prior gewesen war.

gge, März 2019


Daten:

Sac.: 2. Aug. 1827; Prof.: 20. Aug. 1832.

Literatur:

Van Trimpont, Marc: Zarlardingenaar Jean Joseph Deportemont (1803–1883), alias Dom Jacobus onder de vlag van Citeaux. Prior van « Notre-Dame-du-Petit-Clairvaux » in Tracadie (Canada), 1858–1883, in: Gerardimontium 210, Geraardsbergen, 2006.

Zitierempfehlung: Deportemont, Jacobus, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 18.3.2019, URL: http://www.zisterzienserlexikon.de/wiki/Deportemont,_Jacobus