Dunlea, Alberic

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Alberic Dunlea

Alberic Dunlea OCSO

2. Abt von New Melleray

* 8. März 1833 Moranimey, co. Cork, Irland
† 4. Febr. 1917 New Melleray

Dunlea trat am 6. August 1859 in die irische Abtei Mount Melleray ein und wurde am 13. September 1883 als kommissarischer Superior mit fünf Mönchen in die Tochtergründung New Melleray geschickt. Sechs Jahre später löste ihn P. Louis Carey ab, der Dunlea zu seinem Prior ernannte.

Unter Dunleas Leitung gelang es den Mönchen, die enorme Schuldenlast des Klosters abzutragen, indem sie die Landwirtschaft profitabel machten. Nachdem New Melleray 1897 seinen Status als Abtei zurückerhalten hatte, wurde Dunlea am 7. Juni 1897 zum Abt gewählt.


Quelle:

Website New Melleray

Zitierempfehlung: Dunlea, Alberic, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 20.11.2012, URL: http://www.zisterzienserlexikon.de/wiki/Dunlea,_Alberic