Filzwieser, Albert

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Albert Filzwieser

Albert Filzwieser OCist

Administrator des Stiftes Zwettl 2016–2017; Pfarrer von Schweiggers

* 21. Aug. 1946 Kleinzell, Niederösterreich

Albert Filzwieser wurde 1946 als Sohn eines Landwirtsehepaares in Kleinzell im Bezirk Lilienfeld geboren. Sein älterer Bruder Georg (Johann) Filzwieser (1929–2007) war Zisterzienser im Stift Lilienfeld (Eintritt 1959). Seinem Beispiel folgend trat Albert Filzwieser 1965 in das Zisterzienserstift Zwettl ein, legte 1966 die Profess ab und wurde am 1. August 1971 zum Priester geweiht.

Filzwiesers am 13. Juli 1971 an der Theologischen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen in Frankfurt am Main erworbener akademischer Grad eines Bakkalaureus der Theologie wurde am 16. November 1982 von der Theologischen Fakultät der Universität Salzburg dem akademischen Grad eines „Magister der Theologie der fachtheologischen Studienrichtung“ als gleichwertig anerkannt.

Von 1978 bis 1982 war Filzwieser Kaplan in Zistersdorf und wurde zum 1. September 1982 zum Kaplan in der Pfarre Zwettl-Stift bestellt. Zum 1. August 1991 erhielt er die Pfarre Schweiggers und nach dem Tod von P. Augustin Montag im März 2001 auch die Pfarre Sallingstadt (15. Mai 2001). Seit 1993 schon Stellvertreter, wurde er zum 1. November 2008 (mit gleichzeitiger Ernennung zum Konsistorialrat) für acht Jahre zum Dechanten des Dekanats Zwettl ernannt (bis 2013) und gab daher die Pfarre Sallingstadt wieder ab.

Nach dem Rücktritt des Abtes Wolfgang Wiedermann wählte ihn das Konventkapitel am 31. Mai 2016 unter dem Vorsitz von Abt Reinhold Dessl (Wilhering) und Abt Matthäus Nimmervoll (Lilienfeld) mit großer Mehrheit im ersten Wahlgang für ein Jahr zum Administrator des Klosters. Seine Amtszeit endete mit der Wahl des Priors Johannes Szypulski zum Abt. Seitdem ist er Subprior.

gge


Daten:

Sac.: 1. Aug. 1971.

Literatur:

PM · Diözesanblatt St. Pölten · Müller, Eugen: Professbuch Lilienfeld (Georg Filzwieser, Nr. 1806).

Zitierempfehlung: Filzwieser, Albert, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 29.8.2017, URL: http://www.zisterzienserlexikon.de/wiki/Filzwieser,_Albert