Gilbert von Citeaux

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Gilbert von Cîteaux

Gilbert von Cîteaux

Gilbert der Große, Gilbert der Theologe

Abt von Ourscamp, 9. Abt von Cîteaux

† 17. Oktober 1167

Der wohl in England geborene Gilbert wurde 1143 Abt von Ourscamp und folgte im Mai 1163 dem verstorbenen Fastrède (Fastradus) als Abt von Cîteaux.

Der Beiname der Große stammt aus neuerer Zeit. Eine Rechtfertigung für diese Benennung ist aus den zeitgenössischen Quellen nicht zu erkennen.

gge


Bibliographie:

G. R. Evans: Gilbert [Gilbert the Great] (d. 1167), in: Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004 (3. Okt. 2007) doi:10.1093/ref:odnb/10675

Normdaten:

GND: 102473501 · BEACON-Findbuch

Zitierempfehlung: Gilbert von Citeaux, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 20.6.2011, URL: http://www.zisterzienserlexikon.de/wiki/Gilbert_von_Citeaux