Kuypers, Henricus

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Henricus Kuypers

Henricus Kuypers OCSO

1. Abt der Zisterzienserabtei Rochefort 1912–1948

* 02. Aug. 1874 Someren, Niederlande
† 20. März 1951

Henricus Kuypers, geboren am 2. August 1874 in der niederländischen Provinz Nordbrabant, trat als erster Postulant in das Zisterzienserkloster strengerer Observanz Notre-Dame de Saint-Remy in Rochefort (Belgien) ein und wurde am 28. Oktober 1891 als Novize eingekleidet. 1909 wurde er Titularprior und 1912 zum ersten Abt gewählt.

40 Jahre stand er dem Kloster vor und erlebte als Abt zwei Weltkriege mit. Am 20. September 1948 feierte er sein goldenes Priesterjubiläum und legte sein Amt nieder. Er starb am 20. März 1951.

gge


Daten:

Vest.: 28. Okt. 1891; Sac.: 1898; Abbas: el. 7. Okt. 1912, res. 21. Sep. 1948; Dev.: Plus amari quam timere.

Literatur:

Sterbebild.

Zitierempfehlung: Kuypers, Henricus, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 22.2.2017, URL: http://www.zisterzienserlexikon.de/wiki/Kuypers,_Henricus