Mauermann, Franz Laurenz

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Franz Laurenz Mauermann

Franz Laurenz Mauermann

Zisterzienser der Abtei Neuzelle; Apostolischer Vikar von Sachsen, Titularbischof

* 19. Jan. 1780 Neuzelle
† 25. Okt. 1845 Dresden

Franz Mauermann wurde am 19. Januar 1780 in Neuzelle geboren und am 21. Januar 1780 auf die Namen Joannes Franciscus Ignatius getauft. Am 11. April 1790 wurde er in die Neuzeller Josephs-Bruderschaft aufgenommen. Profess am 1. November 1797, Priesterweihe am 20. September 1803. Von 1804 bis 1812 war er Seelsorger in Neuzelle, 1813 bis 1817 (Aufhebung des Klosters Neuzelle) Kaplan in Marienstern.

Am 31. April 1817 wurde er als Kaplan in Leipzig (Propstei) investiert, im April 1818 Superior in Leipzig. 1824 Hofkaplan in Dresden, 1827 Konsistorialpräses, seit dem 11. September 1827 Kanonikus in Bautzen. Am 26. November 1841 – nach dem Tod seines jüngeren Bruders Ignaz Bernhard Mauermann – zum Apostolischen Vikar für die sächsischen Erblande und zum Titularbischof von Rama ernannt, wurde er am 6. März 1842 in Dresden geweiht. Zugleich ernannte ihn König Friedrich August IV. zu seinem Beichtvater.

Bischof Mauermann starb am 25. Oktober 1845 in Dresden und wurde auf dem Inneren katholischen Friedhof beigesetzt.

Winfried Töpler


Daten:

Prof.: 1. Nov. 1797; Sac.: 20. Sep. 1803; Ep. tit.: nom. 26. Nov. 1841, cons. 6. März 1842.

Werke:

Aktenstücke, die Aufhebung des Klosters Neuenzelle in der Niederlausitz betreffend. Altenburg 1817. · Predigt bei der Dankfeier des erlebten Jubelfestes der 50 jährigen Regierung S. M. des Königs von Sachsen. Dresden 1818. · Freimüthige Beleuchtung der Parität zwischen der protestantischen und der katholischen Kirche in Sachsen, besonders in Dresden. Dresden 1831. · Das fürstliche Stift und Kloster Neuzell. Regensburg 1840.

Literatur:

Piontek, Ferdinand: Zwei Bischöfe aus Neuzelle. In: Tag des Herrn 16.1.1954, S. 16. - Sowie in: Ders.: Hirtenworte. Hrsg. v. Heinrich Theissing. Leipzig 1958 u. 1965, S. 289–290. · Seifert, Siegfried: Mauermann, Franz Laurenz (1780–1845). In: Erwin Gatz: Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder, Berlin 1983, S. 486–487 u. 865. · Album Neocellense oder Verzeichnis der Mönche von Neuzelle II. In Vorbereitung für Neuzeller Studien 3.

Normdaten:

GND: 116853654 · BEACON-Findbuch

Zitierempfehlung: Mauermann, Franz Laurenz, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 25.11.2014, URL: http://www.zisterzienserlexikon.de/wiki/Mauermann,_Franz_Laurenz