Pflüger, Johann Kaspar

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Johann Kaspar Pflüger

Johann Kaspar Pflüger

39. Abt von Marienstatt 1658–1688

* 4. Jan. 1620 Koblenz
† 21. Aug. 1688 Marienstatt

Johann Kaspar Pflüger entstammte einer begüterten Koblenzer Familie. 1658 zum Abt gewählt, wurde er durch Inkorporation der in der Reformation 1543 aufgegebenen Zisterze Michaelstein bei Blankenburg im Harz der erste infulierte Abt von Marienstatt. Er leitete eine neue Blüte des Klosters ein. Sein Grabstein findet sich im Kapitelsaal von Marienstatt.

gge


Literatur:

Struck, Wolf-Heino: Das Cistercienserkloster Marienstatt im Mittelalter. Wiesbaden: Historische Kommission für Nassau (= Veröffentlichungen der Historische Kommission für Nassau Bd. 18), 1965.

Normdaten:

GND: 1051179866 · BEACON-Findbuch

Zitierempfehlung: Pflüger, Johann Kaspar, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 21.12.2017, URL: http://www.zisterzienserlexikon.de/wiki/Pfl%C3%BCger,_Johann_Kaspar