Standaert, Maur

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Maur Standaert OCSO

Maur Standaert OCSO

Zisterzienser der strengeren Observanz; Prior von Scourmont

* 21. Feb. 1915 Schaerbeek
† 21. Juni 1995 Forges-Chimay

Maur Standaert erwarb 1935 ein Lizentiat in Philosophie am Seminar Léon XIII in Löwen. Am 14. September des gleichen Jahres trat er in die Zisterzienserabtei Scourmont ein. Zum Theologiestudium nach Rom an die päpstl. Universität Gregoriana gesandt, musste er sein Studium wegen des Kriegsausbruchs unterbrechen und nach Scourmont zurückkehren. 1940 wurde er zur Armee eingezogen. Am 24. Oktober 1940 legte er die feierliche Profess ab. 1941 wurde er an der Universität Löwen zum Doktor der Theologie promoviert und im Oktober des Jahres zum Priester geweiht.

Von Juni 1949 bis März 1993 war er Prior in Scourmont. Im März 1967 zum interimistischen Spiritual des Klosters La Clarté-Dieu im Kongo (Zaïre) ernannt, musste er Afrika aus Gesundheitsgründen bald wieder verlassen. Mehrere Jahre war er Mitglied des Herausgebergremiums der Ordenszeitschrift Collectanea Cisterciensia.

Schon länger krank, starb Maur Standaert am 21. Juni 1995, vor der Komplet.

gge


Werke:

Le principe de l'ordination dans la théologie spirituelle de saint Bernard. COCR 8 (1946) 178–216. · La doctrine de l'image chez saint Bernard. In: Ephemerides theologicae Lovanienses 23 (1947) 70–129. · „Das Leben und die Regel des hl. Benedikt“, in: Cloedt, Filips de (ed.): Benedictus. Eine Kulturgeschichte des Abendlandes, Genf 1980, S. 11–52. · mehrere Artikel im Dictionnaire de Spiritualité. · s. Bibliographie

Literatur:

Connor, Elizabeth: Father Maur Standaert, OCSO. CSQ 30 (1995) 295–298 · Dies.: Père Maur Standaert: 1915–1995. Collectanea Cistersiensia 57 (1995) 271–274 · Dies.: P. Maur Standaert, osco (1915–1995). Cistercium: Revista cisterciense 47 (1995) 707–710. · Editorial: Un gran monje e Intelectual: Maur Standaert: Cistercium 47 (1995) 479–486 · Ghislain, Gabriel: Père Maur Standaert (1915–1995). CCist 59.2 (1997) 87–106.

Normdaten:

GND: 109676742 · BEACON-Findbuch

Zitierempfehlung: Standaert, Maur, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 12.12.2015, URL: http://www.zisterzienserlexikon.de/wiki/Standaert,_Maur