Wimmer, Laurentius

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Laurentius Wimmer OCSO

Laurentius Wimmer OCSO

1. Abt von Mariawald

* 23. März 1869 Geratskirchen
† 3. Jan. 1942

Laurentius Wimmer wurde am 23. März 1869 in Geratskirchen geboren. Am 29. Juni 1894 in Passau zum Priester geweiht, war er dann vier Jahre als Kaplan in seiner Heimatdiözese tätig, bis er am 4. August 1898 in Mariawald eintrat. Am 20. August 1900 legte er die einfachen und am 20. August 1903 die feierlichen Gelübde ab, war Konversenmagister und Fremdenbeichtvater.

Nach der Erhebung des Priorats Mariawald zur Abtei 1909 wurde Wimmer am 30. Juni 1909 unter dem Vorsitz von Abt Franziskus Strunk von Ölenberg zum Abt gewählt, am 11. Juli in Mariawald installiert und am 29. September von Kardinal Fischer, Köln, benediziert.

In Abt Laurentius' Amtszeit wurde 1910 der von Prior Heinrich Ahlert begonnene Bau des Konversenflügels beendet, mehrere Gebäude (Sakristei, Ökonomie, Fremdenhaus) vergrößert und 1927 die Abteikirche neu ausgemalt, außerdem ein Stromanschluss ins Kloster gelegt. Im Ersten Weltkrieg wurden 22 Chormönche und 20 Konversbrüder zum Kriegsdienst eingezogen.

Schon lange herzkrank, resignierte Wimmer im Juli 1929 und zog sich in die Abtei Engelszell zurück. Am 2. Februar 1940 nach Mariawald zurückgekehrt, wurde er im Juli 1941 Zeuge der Auflösung des Konvents durch die Gestapo, durfte selbst aber mit Rücksicht auf seinen schlechten Gesundheitszustand im Kloster wohnen bleiben. Er starb 1942.

gge


Daten:

Sac.: 29. Juni 1894; Vest.: 4. Aug. 1898; Prof.: 20. Aug. 1900, 20. Aug. 1903; Abbas: el. 30. Juni 1909, inst. 11. Juli 1909, ben. 29. Sep. 1909, res. Juli 1929; Dev.: In cruce salus – im Kreuz ist Heil; Wappen: gevierter Schild; 1 und 4 in blauem Feld den rot-silbern geschachten Schrägbalken der Zisterzienser, 2 und 3 in goldenem Feld ein rotes Lilienkreuz.

Bibliographie:

Goerke, Cyrillus / Schopphoven, Michael (Bearb.): Das Zisterzienserkloster Mariawald. Abtei Mariawald bei Heimbach, 4. Aufl., 1937

Zitierempfehlung: Wimmer, Laurentius, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 24.6.2011, URL: http://www.zisterzienserlexikon.de/wiki/Wimmer,_Laurentius