Hoes, Bonaventura

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Bonaventura Hoes

Bonaventura Hoes OCSO

Titularprior (1868–1871) und 1. Abt von Achel (1871–1880)

* 10. Aug. 1810 Ewijk
01. Juni 1880 Achel

Bonaventura Hoes, Taufname Joannes Laurentius, geboren am 10. August 1810 in Ewijk (Proinz Gelderland), besuchte das Priesterseminar von Den Bosch ('s-Hertogenbosch) und wurde am 20. Dezember 1834 in Münster zum Priester geweiht. Danach war er viereinhalb Jahre als Hilfspfarrer in Bergharen tätig. Nach der Wiederzulassung des Ordens vom heiligen Kreuz (Ordo Sanctae Crucis, OSC) durch König Wilhelm II. trat er in Uden in den Orden ein und legte am 27. September 1841 die Gelübde ab.

Nachdem er einige Zeit an der Lateinschule in Uden unterrichtet hatte, verließ er 1851 den Orden und trat in das Zisterzienserkloster strengerer Observanz („Trappisten“) Achel ein, wo er am 11. März 1852 als Novize eingekleidet wurde und am 5. April 1852 als P. Bonaventura die Profess ablegte. Mehrere Jahre lang arbeitete er als Bibliothekar und Professor der Theologie.

Am 8. Juli 1868 wurde er zum Titularprior gewählt und mit der Erhebung des Priorates zur Abtei zum ersten Abt (10. Mai 1871). Am 3. November 1871 wurde er durch Bischof Théodore de Montpellier von Lüttich feierlich benediziert. Unter seiner Leitung wuchs die Konventstärke und es wurden mehrere Gebäude errichtet. Während seiner Amtszeit fanden mehrere Generalkapitel der belgischen Kongregation (von Westmalle) in Achel statt.

Abt Bonaventura starb am 1. Juni 1880 in Achel. Ihm folgte Dom Augustinus Schaapen.

gge


Daten:

Vest.: 11. März 1852; Prof.:5. April 1852; Sac.: 20. Dez. 1834; Abbas: el. 10. Mai 1871, ben. 3. Nov. 1871; Dev.: Ardua vincit amor.

Literatur:

P.C. Molhuysen en P.J. Blok (red.): Nieuw Nederlandsch biografisch woordenboek. Deel 6. Sp. 789. Leiden: A.W. Sijthoff, 1924 (Fruytier).

Zitierempfehlung: Hoes, Bonaventura, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 5.12.2014, URL: http://www.biocist.org/wiki/Hoes,_Bonaventura