Czopek, Alexander

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Alexander Czopek

Alexander Czopek

Aleksander Antoni Czopek

Prior regens des Klosters Szczyrzyc 1861-1869

* 1816
† 9. Nov. 1869 Krakau

Alexander Antonius Czopek, geboren 1816, Profess 1845, Priesterweihe 1847, 1861 nach dem krankheitsbedingten Rücktritt seines Mitbruders Vinzenz Kolor unter dem Vorsitz des Visitators, Abt Leopold Wackarž von Hohenfurt zum Prior gewählt. Ihm gelang 1865 der Rückkauf eines Teils der Stiftsgüter.

Er starb am 9. November 1869 in Krakau und wurde auch dort beigesetzt. Zu seinem Nachfolger wurde zwei Tage nach seinem Tod wieder Vinzenz Kolor gewählt.

gge


Literatur:

Magiera, Theodor: Series antistitum monasterii Szczyrzyc, in: Beiträge zur Geschichte der Cistercienserstifte. Wien 1891, S. 324.

Zitierempfehlung: Czopek, Alexander, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 22.12.2015, URL: http://www.zisterzienserlexikon.de/wiki/Czopek,_Alexander