Kapellen, Paul

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

Paul von Kapellen

Paul von Kapellen

Abt des Klosters Hohenfurt in Böhmen 1450–1463

† 9. Juni 1463

Paul von Kapellen (Capella) wurde nach Valentin Schmidt in dem bei Hohenfurt gelegenen Pfarrort Kapellen [Kapličky] geboren, während ihn Pavel dem oberösterreichischen Herrengeschlecht „von Kapellen“ zuordnet. Er wird in einer Verkaufsurkunde vom 14. September 1450 zum erstenmal als Abt von Hohenfurt genannt.

Er schloss 1451 mit dem Franziskaner Johannes Capistranus eine Verbrüderung und erhielt vom Papst Indulgentien. 1457 wurde das Stift von Abt Johann von Morimond visitiert, der dem Stift erneut die Pensionszahlung an den gewesenen Abt Sigismund Pirchan untersagte und den Abt für fünf Jahre zum Visitator der Zisterzienserklöster in Böhmen und Mähren ernannte. 1462 erhielt das Stift gegen eine sehr hohe Summe die 1420 und 1423 verpfändeten Kirchenschätze zurück.

Nach seinem Grabstein starb Abt Paul am 9. Juni 1463 und wurde im Kapitelsaal beigesetzt. Sein Grabstein wurde 1883 daraus entfernt, lag dann jahrelang vor dem Haupteingang der Stiftskirche und wurde 1923 in die Wand des Kreuzgangs eingemauert.

gge, April 2017


Literatur:

Gottsmich, Severin: Hohenfurt. Zur Geschichte seines Stiftes und seiner Pfarreien, in: Cistercienser Chronik 76 (1969) S. 27–139 · Kaindl, Dominik: Geschichte des Zisterzienserstiftes Hohenfurt in Böhmen. Hohenfurt, 1930, S. 36–38 · Pavel, Raphael: Hohenfurt, in: Beiträge zur Geschichte der Cistercienser-Stifte. (=Xenia Bernardina III). Wien : A. Hölder, 1891, S. 344f. · Proschko, Franz Isidor: Das Cistercienser-Stift Hohenfurth in Böhmen. Linz: Babette Eurich, 1858 · Mikowec, Ferdinand Bretislav: Das Cistercienserstift Hohenfurt in Böhmen. Eine monografische Skizze. Wien und Olmütz: Eduard Hölzel, 1858 · M[illauer], M[aximilian]: Reihenfolge der Äbte des Cistercienser-Stiftes Hohenfurth, in: Monatsschrift der Gesellschaft des Vaterländischen Museums in Böhmen, 2. Jg. Prag, 1828, S. 166–178.

Zitierempfehlung: Kapellen, Paul, in: Biographia Cisterciensis (Cistercian Biography), Version vom 17.4.2017, URL: http://www.zisterzienserlexikon.de/wiki/Kapellen,_Paul