Äbteliste Himmerod

Biographia Cisterciensis – Dictionary of Cistercian Biography online

ehemalige Zisterzienserabtei Himmerod in der Eifel, gegründet 1134 von Clairvaux; aufgelöst 1802; neu begründet 1922 von Marienstatt, aufgelöst 2017.

Äbte der alten Abtei Himmerod

01. Randulf (Rannulfus) 1134–1167/68
02. Giselbert (Gilbert, Gillebert) 1167/68–1185/86
03. Eustachius I. 1185/86–1187/88
04. Hermann I. 1188–c.1196
05. Hermann II. 1196–c.1198
06. Eustachius II. (Justatius) 1198–1219
07. Heinrich I. 1220–1228(?)
08. Heinrich II. von Bruch 1228(?)–1236
09. Konrad 1236–1256/570
10. Theoderich I. 1256/57–1270
11. Paynus 1270–1276/77
12. Johannes I. 1277–c.1280
13. Richard von Manderscheid 1280–1281/82
14. Johannes II. 1281/82–1284
15. Hermann III. von Manderscheid 1284–1290
16. Johannes III. 1290–1310
17. Heinrich III. 1311–1315
18. Theoderich II. von Bruch 1315–1317/18
19. Heinrich IV. von Virneburg 1317/18–1326
20. Johannes IV. von Malberg 1326
21. Heinrich V. von Randeck 1326/27–1328
22. Balduin 1328–1338
23. Heinrich VI. 1338–1356/57
24. Johannes V. 1356/57–1366/67
25. Walter 1366/67–1371
26. Matthias I. 1371–1392/93
27. Thilmann (Dietrich) 1392/93–1412
28. Gobelin 1412–1420
29. Petrus I. Damer 1420–1422
30. Arnold 1422–1429
31. Johannes VI. 1429–1449
32. Peter II. Hund 1449–1468
33. Johannes VII. Vasator 1468–1498
34. Jakob von Hillesheim 1498–1510
35. Wilhelm von Hillesheim 1511–1542 erster infulierter Abt
36. Matthias II. Morsch 1542–1558
37. Johann VIII. von Briedel 1558–1571
38. Gregor Simonis 1571–1581
39. Johann IX. Roder 1581–1696
40. Ambrosius Schneidt 1596–1612
41. Matthias III. Nisaeus 1613–1631
42. Matthias IV. Glabus 1631–1647
43. Friedrich Brandt 1647–1654
44. Johann X. Post 1654–1685
45. Robert Bootz 1685–1730
46. Ferdinand Pesgen 1730–1731
47. Leopold Camp 1731–1750
48. Anselm Raskop 1750–1751
49. Robert Hentges 1752–1782
50. Anselm von Pidoll 1782–1802

Äbte der neuen Abtei Himmerod

01. Karl Münz 1925–1936, seit 1922 Prior und Administrator († 1941)
02. Vitus Recke 1937–1959 (†)
03. Maurus Schmidt 1959–1971 († 1977)
04. Ambrosius Schneider 1971 Administrator, 1972–1991 Abt
05. Bruno Fromme 1991–2011
Stephan Senge Administrator, 2011
Abt Thomas Denter Administrator, Okt. 2011–April 1013
Cyrill Greiter (aus Stams) Administrator, April 2013 bis Feb. 2014
06. Johannes Müller Administrator 1. März 2014 bis 1. Okt. 2014, Abt seit 1. Okt. 2014, ben. 30. Nov. 2014, Sac. 1992

Literatur:

Schneider, Ambrosius: Die Äbte der Cistercienserabtei Himmerod. In: AMRhKG 12 (1960) 53–74.